November - 2017
M D M D F S S
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13
14
15
16
17
18 19
20
21
22
23
24
25 26
27
28
29
30  
Freitag, 17. November 2017
Freitag, 24. November 2017
  • Am Liebsten zuhause
  • Betreutes Wohnen zuhause
  • Betreuungs- und Entlastungsleistungen
  • Wohnberatung

Am Liebsten zuhause

Auch wer noch nicht pflegebedürftig ist, kann Hilfen nutzen, die das Leben im Alltag erleichtern. Dazu gehören Beratungsangebote, begleitende Unterstützungsdienste, hauswirtschaftliche Hilfen sowie die Förderung sozialer Kontakte bis hin zu Freizeitangeboten.

Auch pflegebedürftige Menschen können diese Angebote nutzen, da diese andere Bedürfnisse abdecken. Viele Betreuungsangebote können auch mit hauswirtschaftlicher Unterstützung kombiniert in Anspruch genommen werden. Zur Erleichterung des Alltags gibt es bei den Paritätischen Sozialdiensten unterschiedliche Angebote.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Die hauswirtschaftliche Versorgung umfasst alle Maßnahmen, die im Zusammenhang mit der Führung eines Haushaltes stehen:

  • Haushaltsreinigung
  • Erledigung von Besorgungen, beispielsweise des Wocheneinkaufs
  • Haushaltsführung mit Planung und Durchführung aller notwendigen Verrichtungen
  • Wäsche waschen und bügeln
  • Botengänge
  • Beschaffung von Lebensmitteln und Gütern des täglichen Bedarfes
  • Aktive Haushaltsführung mit Planung und selbstständiger Durchführung aller vereinbarten Verrichtungen, in Verbindung mit dem Führen eines Kassenbuchs

Hauswirtschaftliche Hilfen durch Ambulante Dienste können bei Pflegebedürftigen,  analog der jeweiligen Pflegestufe, mit der Pflegekasse abgerechnet werden.

Foto von Dorothea Kleinknecht

Dorothea Kleinknecht
Leitung Abteilung Begleitung bei Demenz

Mozartstr. 2, 89075 Ulm
Telefon:0731 96829-37
Telefax:0731 96829-45
kleinknecht@paritaet-ulm.de

PARITÄTISCHE SOZIALDIENSTE ULM . Eberhardtstraße 3 . 89073 Ulm
Telefon 0731 96829-0. Telefax 0731 96829-15. info@paritaet-ulm.de.